Ungarisches EDEN - Unsere verborgenen Schätze im Herzen Europas

Die Europäische Kommission hat 2006 das Pilotprojekt Herausragende europäische Reiseziele auf den Weg gesetzt, dessen Ziel die Vorstellung der Vielseitigkeit des Natur-, Kultur- und geistigen Erbes des europäischen Kontinents für Touristen ist.

EDEN ist ein Akronym (European Destinations of ExcelleNce), ist jedoch gleichzeitig ein lockender, freundlicher Ausdruck, von dem uns der anfängliche, harmonische Zustand, das invitierende Reiseziel einfällt. Im Rahmen der Ausschreibung wird in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union jährlich in verschiedenen Themen ein herausragendes Reiseziel von jeder Nation ausgewählt. Den Erfolg von EDEN zeigt, dass anfangs nur 10, 2011 bereits 23 Länder am europäischen Projekt teilnahmen. Ungarn ist seit dem Startjahr ein aktiver Teilnehmer des Programms. Die erfolgreiche internationale Vorstellung unserer inländischen Gewinner, Őrség (2007, Bestes aufstrebendes ländliches Reiseziel), Hortobágy (2008, Bestes Reiseziel für „Tourismus und lokales immaterielles Erbe), Naturpark Írottkő (2009,Bestes Reiseziel für „Tourismus und Schutzgebiete"), Theiß-See ( 2010, Bestes Reiseziel für nachhaltigen Wassertourismus),  Mecsek (2011, Bestes Reiseziel für „ Tuorismus und Regeneration von physischen Städten" und Kaposvár und das Zselic-Gebiet (2013, Bestes Reiseziel für „ Tourismus für alle") deren steigende Popularität seit dem EDEN-Preis zeigt, dass wir zu Recht stolz sind. Lernen auch Sie die europaweit anerkannten herausragenden Reiseziele Ungarns kennen, bereichern Sie sich mit den vielfarbigen kulturellen und Naturwerten, die sie bieten!
Wir wünschen Ihnen angenehme Abenteuer und aufregende Entdeckungen:

Ungarisches Tourismusamt geschl. AG
Abwickler des Pilotprojekts EDEN in Ungarn